Team Hallenbewirtung

Ihr bewirtet unsere Gäste in den Sporthallen mit Speisen und Getränken. Das umfasst das Vorbereiten der Speisen (Brötchen mit Wurst und Käse belegen, das verkaufsfördernde Anrichten von Schnitzeln, Wurstbrötchen, Kuchen oder anderer Speisen), Kaffee kochen, Verkauf von Getränken, das spülen des Geschirrs und das besenreine säubern der Lokalität und die grobe Vorbereitung der nächsten Schicht, Abrechnung der Kasse.

Personenbedarf:

mind. 3 Personen pro Schicht / pro Sporthalle!

 

Zeitaufwand:

Samstag 7.00 – 19:00 Uhr (Vorbereitung / Essen und Getränkeausgabe / Nachbereitung)

  • Schicht 00 – 11.00 Uhr (min. 3 Personen)
  • Schicht 11.00 – 15.00 Uhr (min. 3 Personen)
  • Schicht 15.00 – 19.00 Uhr (min. 3. Personen)

Sonntag 7.00 – 15:00 Uhr (Vorbereitung / Essen und Getränkeausgabe / Nachbereitung)

  • Schicht 00 – 11.00 Uhr (min. 3 Personen)
  • Schicht 11.00 – 15.00 Uhr (min. 3 Personen)

Besonderheit Finalspiele am Sonntag in der Kreissporthalle (großer Sauerlandcup)

Sonntag 7.00 – 19:00 Uhr (Vorbereitung / Essen und Getränkeausgabe / Nachbereitung)

  • Schicht 00 – 11.00 Uhr (min. 3 Personen)
  • Schicht 11.00 – 15.00 Uhr (min. 3 bis auf 6 Personen aufstocken)
  • Schicht 15.00 – 19.00 Uhr (min. 6-8 Personen) 

Hier werden mind. 6-8 Personen für den Nachmittagsblock benötigt. Weiterhin muss hier noch die Pommesbude (ggf. externes Personal) abgedeckt werden.

 

Besonderheit Finalspiele am Sonntag im Walram (Junior Sauerlandcup)

Sonntag 7.00 – 19:00 Uhr (Vorbereitung / Essen und Getränkeausgabe / Nachbereitung)

  • Schicht 00 – 11.00 Uhr (min. 3 Personen)
  • Schicht 11.00 – 15.00 Uhr (min. 4 bis auf 6 Personen aufstocken)
  • Schicht 15.00 – 19.00 Uhr (min. 6 Personen)

Hier werden mind. 6 Personen für den Nachmittagsblock benötigt. Weiterhin muss hier noch der Bratwurststand (ggf. externes Personal) abgedeckt werden.

Go to Top